„Hallo, Sie hier?!“

Sehr schön! Wussten Sie übrigens, dass es auf „Über-Mich“-Seiten in erster Linie gar nicht „über mich“ gehen sollte?

Sondern über Sie!

Was SIE davon haben, mit mir zusammenzuarbeiten. Und wie SIE mit meinem Text-Know-how überzeugendere Webtexte schreiben.

Schon was gelernt ;-)

Gern geschehen.

Nun zu Ihnen, ich komme gleich zu mir.

Darf ich offen sein?

Wer wie Sie im eigenen Fach zuhause ist, jahrelang auf akademischen Schreibstil getrimmt wurde, regelmäßig Fachbeiträge schreibt, hat es schwer, „normale“ Menschen zu erreichen.

Nicht schlimm. Kann man korrigieren.

Sollten Sie nur wissen.

Denn die Folge:

In Ihren Fachkreisen werden Sie vielleicht gefeiert als DIE Autorität. Draußen im Internet sind Sie ein Nobody.

Warum?

Weil Laien (= Ihre Kunden) im Internet nicht in Ihrem Fachchinesisch recherchieren. (Es sei denn, Sie haben Fachchinesen als Zielgruppe.)

Nicht-Experten suchen umgangssprachlich …

Wer seine schiefe Nase richten will, sucht nicht nach „Rhinoplastik“.

Sondern nach „Nasenkorrektur„. Oder „schiefe Nasen richten„.

Fun Fact: Nach „Nasenkorrektur“ wird im Monat doppelt so oft gesucht wie nach „Rhinoplastik“. Unter den Top-3-Treffern tauchen auch ganz andere Anbieter auf. Wer bekommt wohl mehr „Nosejobs“?

Nach "Nasenkorrektur" wird im Monat doppelt so oft gesucht wie nach "Rhinoplastik".
Screenshot KwFinder 16.11.2022 (Ausschnitt)

Aber – gefunden zu werden ist nur die halbe Miete

  • Was passiert anschließend auf Ihrer Experten-Website?
  • Wenn dort (Hurra!) der neue Interessent gelandet ist?
  • Wie führen Sie ihn durch Ihr Experten-Angebot?
  • Wie bewegen Sie Ihren Besucher zum nächsten, logischen Schritt: Sie zu kontaktieren?

Und hier komme ich ins Spiel.

Ich hatte ja versprochen.

Wo Texter nur texten, Designer nur designen und Berater nur beraten, bringe ich für Sie alles unter ein strategisches Dach

Wo Texter nur texten, Designer nur designen und Berater nur beraten, bringe ich für Sie alles unter ein strategisches Dach
  • Sie profitieren von über 30 Jahren Text- und Marketing-Know-how: Es gibt praktisch keine Kommunikations-Aufgabe, die nicht schon auf meinem Texterschreibtisch gelandet ist. Erfahrungen, von denen Sie sofort profitieren.
  • Sie finden in mir den Text-Sparringspartner, der für Sie Text, Seitenaufbau und Leadgenerierung zu klugem Marketing mit Worten verbindet.
  • Sie bekommen handfeste Anleitung – auch zur technischen Umsetzung: Ob Business-Blogging mit WordPress oder Texten mit KI-Unterstützung: Ich bringe Sie schnell ins Tun. Mit Tipps und Ratschlägen direkt aus meiner täglichen Praxis.

Seine Geschwindigkeit mein Business und meine Challenge zu verstehen, ist geradezu verblüffend.

Text-Coach für Susanne Rohr
Susanne Rohr – Marketing-Expertin

Ich brauchte Headlines für meine Webseite und wollte meine Startseite überarbeiten. Jedoch war ich zu nah dran an meinem eigenen Business und suchte einen online-erfahrenen Text-Sparringspartner. Bei Detlef Krause wurde ich fündig. Ihm muss ich nicht viel erklären. Er versteht das ganze Online Business aus dem „Effeff“. Außerdem ist er krass schnell!

Seine Geschwindigkeit mein Business und meine Challenge zu verstehen, ist geradezu verblüffend. Er muss scheinbar nicht mal groß darüber nachdenken, die Texte oder Headlines schießen einfach so aus ihm raus.

Ich liebe die Zusammenarbeit mit ihm. Er weiß genau, was wichtig ist zu kommunizieren und was nicht. Für mich ist Herr Krause eher Speedboat als Segelboot … und mit seiner Geschwindigkeit vor allem für Fortgeschrittene ein starker Sparringspartner, wenn’s um die eigenen Webtexte geht.

Susanne Rohr

www.susannerohr.de

Warum mich eine 4- in Deutsch zum besseren Texter gemacht hat.

Texterkarrieren beginnen üblicherweise mit Bestnoten in Deutsch.

3 Jahren engagierter Mitarbeit bei der Schülerzeitung.

Und dem innigen Wunsch zu schreiben.

Nicht bei mir.

In Deutsch war ich die Voll-Niete.

Ein Mal bin ich knapp an einer 5 vorbeigeschrappt.

War irgendwas mit Kabale und Liebe.

Und es lag nicht an Herrn Opitz, meinem Deutschlehrer …

Sondern an mir.

Mir wollten einfach keine seitenlange Elaborate zu Themen einfallen, die man (meiner Meinung nach) kurz auf den Punkt bringen konnte.

Auch war meine knappe Ausdrucksweise nicht förderlich, um mit Textverzierungen wohlwollende Fleißkärtchen in Deutsch zu sammeln.

Kurz:

Eine über 30-jährige Texterkarriere mit 26 Buchstaben schien weiter entfernt als meine Teilnahme bei Germany’s next Topmodel.

Und am Anfang deutete nichts darauf hin.

Nada. Nothing.

Nach dem Abitur startete ich mit was Handfesten: Einer Ausbildung zum Industriekaufmann bei der BASF in Ludwigshafen.

Auf Dauer jedoch zu eintönig.

Ein bisschen mehr Rummel wäre schon schön.

Also zog ich nach Stuttgart, um Werbung zu studieren. An der Fachhochschule für Druck. Heute Hochschule der Medien.

Zum Studium gehörten zwei Praktika.

Das erste: ein halbes Jahr in einer Druckerei. Beim Mannheimer Morgen stand ich an der Heidelberg Speedmaster Bogendruckmaschine. Noch heute liebe ich den Druckfarben-Duft.

Zwei Jahre später dann Praktikum in Frankfurt: bei Gültig & Hoffmeister, einer von Textern gegründeten Werbeagentur.

Dort (endlich!) konnte ich meine 4- in Deutsch voll ausspielen:

Als Textpraktikant, der komplexe Sachverhalte kurz und prägnant auf den Punkt brachte.

Der knackige Überschriften textete und keine faseligen Erörterungen.

Der 5 Seiten technische Informationen zu 9-zeiligen Anzeigen eindampfte.

Und der aus drögen Leistungen attraktive Vorteile zauberte.

Die ersten Jahre als Freelance-Texter in Hamburg.

Das war meine Welt. Und der texte ich seit über 30 Jahren

Und mehr denn je bin ich davon überzeugt:

Gut gesetzte Worte sind der Goldstandard im Internet.

Und wenn es eine Fähigkeit gibt, die Sie für Ihr Marketing lernen sollten, so ist es das Handwerk des Textens.

Deshalb habe ich 2017 die Anleitung „Webtexten für Nicht-Texter“ geschrieben. Ein Praxisleitfaden, für Internettexte, die wirken. (Klicken Sie hier für eine kostenlose Leseprobe.)

Buch "Webtexten für Nicht-Texter"

Gibt es noch was Besseres als dieses Buch?

Danke, dass Sie fragen.

Lernen Sie Texten an Ihren eigenen Webtexten. 1:1 livemit professionellem Feedback.

Denn gerade als Expertin oder Experte ist es schwierig (bis unmöglich) Freelance-Texter zu finden, die Ihren enormen Wissens-Hintergrund haben.

Heißt: Für jeden einzelnen Webtext müssen Sie Ihrem Freelancer alle notwendigen Informationen vorbereiten. Die gelieferten Texte inhaltlich prüfen und sicher noch ein, zwei Schleifen einplanen für Textkorrekturen.

Warum dann nicht gleich Ihre Webtexte selber schreiben?

Zugegeben, am Anfang läuft’s wahrscheinlich etwas zäher.

Doch haben Sie Ihre Textmuskeln erst einmal trainiert (ich helfe Ihnen gerne dabei), kommen Sie immer schneller in Ihren Textflow.

Wovon auch Ihre Texte profitieren. Seien es Marketing-Texte, Webtexte oder Beiträge für Ihren Experten-Blog.

Ich bin das beste Beispiel dafür, dass Sie dafür keine 1 in Deutsch brauchen.

Sondern nur ein wenig professionelle Starthilfe.

Und was mache ich, wenn ich nicht text-coache?

Wenn ich nicht text-coache arbeite ich ehrenamtlich im Duckdalben, dem  International Seamen’s Club Hamburg der Deutschen Seemannsmission.
Hier erfahren Sie mehr über den DUCKDALBEN in Hamburg- ein Stück Heimat in der Ferne